Soziales Seminar

Seit fast 40 Jahren ein voller Erfolg!

Sozial benachteiligte Jugendliche können nichts! Sie sind faul, andauernd betrunken und sie hängen nur irgendwo herum. 

Wirklich? Vorurteile dieser Art widerlegt die Kommende Dortmund seit über dreißig Jahren mit dem Sozialen Seminar!

Nach der jahrzehntelangen Kooperation mit der Hauptschule Husen, konnte durch unsere Stiftung beneVolens  das Soziale Seminar ab 2012 auch auf die Gesamtschule Dortmund-Scharnhorst und die Hauptschule Dortmund Wickede ausgeweitet werden. Nicht zuletzt durch Gelder der Paderborner Stiftung „Bildung ist Zukunft“ wird diese Kooperation ermöglicht, während wir das Projekt organisatorisch und inhaltlich begleiten. Unterstützt werden wir dabei von eigens ausgebildeten Mitgliedern der Campus Weggemeinschaft und der KHG Dortmund. Die sozialen Seminare sind dabei der Grundpfleiler der Arbeit der Kommende-Stiftung beneVolens. Doch was sind die sozialen Seminare genau?