Berichte

Die große Reflexion

Tags : 

Am 5. März fand ein Projekttag zur Auswertung des Betriebspraktikums mit den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase des Mariengymasiums in Arnsberg statt. Als Teil des Projekts „Wirtschaftsethik an Schulen“ hatten die Jugendlichen des Mariengymnasiums in Arnsberg die Möglichkeit, sich einen Vormittag mit ihren Erfahrungen aus einem zweiwöchigen Berufspraktikum auseinanderzusetzen. Innerhalb des Vormittags reflektierten sie in

Mehr

Von Lampen und Moral

AG „Wirtschaft FAIRstehen“ besichtigt die Firma Trilux in Arnsberg-Neheim 2018 hat die Stiftung beneVolens das Projekt Wirtschaftsethik an Schulen gestartet. Ein Teil davon ist die AG „Wirtschaft FAIRstehen“ am Mariengymnasium Arnsberg, indem die Jugendlichen einen vertieften Einblick in wirtschaftliche Zusammenhänge erhlten. Sie blicken dort nicht nur auf die ökonomischen, sondern auch auf die ökologischen und

Mehr

Wirtschaftsethik im Religionsunterricht

Das Projekt „Wirtschaftsethik“ kommt in den Fächern des Mariengymnasiums an Im vergangenen Jahr hat die Stiftung beneVolens das Projekt Wirtschaftsethik an Schulen gestartet. Ziel ist es, ein jahrgangs- und fächerübergreifendes Curriculum zu entwickeln, sodass wirtschaftsethische Aspekte während der gesamten Schullaufbahn immer wieder in den Vordergrund treten. Nun ist das Projekt im Religionsunterricht der Partnerschule Mariengymnasium

Mehr

Blogeintrag Entrepreneurship-Seminar 3

Im Mittelpunkt des „Entrepreneurship-Semiars“ steht eine Schüler-Firma, die im Laufe des Schuljahres ein eigenes Produkt – eine Seife – herstellen und verkaufen. Nachdem die ersten beiden Jahrgänge das Unternehmen „Black Rose Company“ aufgebaut und sich mehrheitlich auf die Produktion und den Vertrieb fokussiert haben, widmet sich der aktuelle Jahrgang zusätzlich dem Thema Marketing. Dafür hat

Mehr

Blogeintrag Entrepreneurship-Seminar 2

Dies ist der zweite Blog-Beitrag des Entrepreneurship-Seminars. Wir berichten von den Vorbereitungen unseres Werbeclips und von der Produktion unserer Seife.

Mehr

Blogeintrag Entrepreneurship-Seminar

Tags : 

Im Mittelpunkt des „Entrepreneurship-Semiars“ steht eine Schüler-Firma, die im Laufe des Schuljahres ein eigenes Produkt – eine Seife – herstellen und verkaufen. Nachdem die ersten beiden Jahrgänge das Unternehmen „Black Rose Company“ aufgebaut und sich mehrheitlich auf die Produktion und den Vertrieb fokussiert haben, widmet sich der aktuelle Jahrgang zusätzlich dem Thema Marketing. Dafür hat

Mehr

Fortbildung

„Stellt euch vor, ihr wacht eines Tages im Körper des andern Geschlechts auf. Wie würden eure Kolleg*innen und Freunde reagieren? Würde sich deine Rolle verändern?“ Mit solchen und ähnlichen Fragen haben sich die Referenten der Sozialen Seminare Ende November auf einem Fortbildungstag beschäftigt. Im Fokus des Tages standen neue Spiele und Methoden zum Thema Gleichberechtigung

Mehr

Das Team führt zum Erfolg

Was macht den Erfolg eines guten Teams aus? Wie sollten sich die unterschiedlichen Teammitglieder untereinander verhalten? Wie am besten miteinander kommunizieren? Mit solchen Fragen hat sich das Entrepreneurship-Seminar aus Kamen diese Woche beschäftigt. Denn ein gutes Team ist die Basis jedes unternehmerischen Erfolgs. Dafür ist das gesamte Team extra nach Cuxhaven gefahren. Im Entrepreneurship-Seminar gründen

Mehr

Welches ist Ihr Lieblings-Projekt?

Mehr

„Verhältnis von Ökonomie und Ethik kritisch hinterfragen“

Charlotte Bachmair ist seit dem 1. Oktober die neue Referentin für Wirtschaftsethik an Schulen. Im Interview spricht sie über ihre Motivation und ihre Ziele für das Projekt.

Mehr